Waschen Sie Ihr Huhn nicht., zitiert die jüngsten Schlagzeilen aus dem ganzen Land. Diese Überschriften nennen die vielen Gesundheitsrisiken, die mit der Ausbreitung der Bakterien in der gesamten Küche als Folge des Waschens Ihr Hähnchen zu Hause in der Spüle der Küche verbunden sind.

Seit Jahren haben berühmte Köche von Julia Child zu Martha Stewart empfohlen, Ihr Geflügel zu waschen, bevor sie es kochen, und Kochbücher auf der ganzen Welt haben diesen Rat wiederholt.

Neuere Forschungen der Drexler University in Pennsylvania, gepaart mit Forschungen der New Mexico State University, haben suggeriert, dass die Hühnerwäsche tatsächlich zur Ausbreitung von Keimen in der gesamten Küche führen kann. Die Keime breiten sich oft von der Spüle, der Theke, dem Käse, zur Herstellung aus, dann auf dem T-Shirt oder der Kleidung der Waschmaschine, die tödliche Keime ausbreitet und das Risiko von Krankheiten und Hühnerkrankheiten, die für die Familie zu Hause geboren wurden, erheblich erhöht. Ein neues Video wurde sogar gemacht und eine Kampagne wurde auf der beliebten nationalen öffentlich-rechtlichen Radiosendung, Salt, die Lehre der Übel der Hühnerwäsche gestartet.

So ehrlich diese Forscher auch sind und so gut gemeint die Leute im nationalen öffentlichen Rundfunk auch sein mögen, sie sagen nur einen Teil der Wahrheit. Nur ein Teil der Wahrheit, die Sie fragen?

Was ist der Rest der Geschichte?

Die Wahrheit ist, dass die meisten Hühner, Fische, Schweine und Rinder, die im örtlichen Laden gekauft werden, oft mit Bakterien bedeckt sind, wobei Hühnchen der schlimmste Täter ist. Es ist wahr, Leute, Geflügel ist oft, nun, schuld! Keine Angst, es ist Licht am Ende des Tunnels. Er hat ihn. Ost eine Möglichkeit, Ihr Geflügel sicher zu waschen und es aus dem Bakterium zu sterilisieren, während die Frische zu erhöhen und die Haltbarkeit erheblich zu verlängern.

Darüber hinaus ist es kostengünstig zu tun, und durch die Erhöhung der Haltbarkeit, kann es am Ende sparen die durchschnittliche Familie eine Tonne Geld in einem Jahr des Abfallverlustes. Was ist diese neue Technologie? Es handelt sich um eine sehr alte Technologie, die 1840 entdeckt wurde und um 1900 in Europa weit verbreitet war. Die Technologie ist ozonating Wasser und es zu verwenden, um Fleisch zu waschen. Mit Hilfe eines Ozongenerators für Wasser-Ozonat in Ihrer Küche Spüle können Sie Hühnchen, Schweinefleisch, Rindfleisch, Fisch oder Gemüse zu Hause sicher behandeln. Mit Hilfe eines Ozongenerators oder einer Ozonmaschine können Sie Ecoli sicher töten, Salmonellen abtöten, Campylobacter töten und andere häufige Keime auf sichere und effektive Weise abtöten.

Ozon ist wirksam, um Mikroorganismen zu töten, weil es ihre Zellmembranen oxidiert. In der Tat ist Ozon wirksamer, um eine größere Vielfalt von Keimen und Krankheitserregern zu töten als Chlor. Im Gegensatz zu vielen anderen Desinfektionsmitteln hat Ozon keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt, da es sich schnell und leicht zu reinem Sauerstoff abbaut.

Ozon für Wasser: Obwohl die Verwendung in den USA relativ neu ist, wurden Ozon und seine oxidierenden Eigenschaften bereits 1840 entdeckt. In den frühen 1900er Jahren nutzte Frankreich Ozon zur Desinfektion des Trinkwassers und breitete sich bald im übrigen Europa aus. Ozon wird weiterhin in der Wasseraufbereitung in kleinen und großen Anwendungen eingesetzt. Es beseitigt Keime, Schwermetalle, und eliminiert sogar Fluorid. Weil die Verwendung von Ozon den Sauerstoffgehalt erhöht, trinken viele Menschen Ozonwasser für Gesundheit und Wohlbefinden.

Ozon für Fleisch: In Europa begann die Ozonisierung in der Lebensmittelverarbeitung kurz nachdem sie zur Wasseraufbereitung um die Jahrhundertwende eingesetzt wurde. Erst mit den jüngsten Regulierungsentscheidungen wurde der Boden für die Ozonisierung bereitet, um in der amerikanischen Lebensmittelindustrie, in der die Technologie langsamer eingesetzt wurde, einen Durchbruch zu erreichen.   1996 genehmigte die USDA die Verwendung von Ozonwasser zum Waschen von Geflügelschlachtkörpern, und 1997 behaupteten die USA, dass Ozon allgemein als sicher anerkannt sei.

Obst und Gemüse: Das Ozon sprudelt im Wasser verteilt die Ozonmoleküle überall. Dieses Ozonwasser kann dann zum Waschen von Beeren, Obst und Gemüse verwendet werden. Kontrollierte Studien zeigen, dass das Ozonwasser tatsächlich eine Reduktion von mehr als 90% der Gesamtzahl der Bakterien für Obst und Gemüse liefert. Ozonierendes Wasser tötet Keime, tötet Pilze und tötet Schimmel sowie später die Verringerung der Pilzverwehung, wodurch Fleisch, Obst und Gemüse sicherer zu essen sind und sie länger.

Ozon bietet der Familie ein weiteres Werkzeug bei der kontinuierlichen Suche nach der Lebensmittelsicherheit. Gleichzeitig tut es dies in einer umweltfreundlicheren Weise als viele andere Desinfektionsmittel. Mit der Ausbreitung der Keime und der Krankheiten auf dem Vormarsch, sollten mehr Familien ozonisierung einen Versuch geben.

Nicht nur, dass Sie sicher waschen können: Hühnchen, Fleisch, Obst und Gemüse, können Sie das Wasser, das Sie auch trinken, mit Sauerstoff. Hüten Sie sich vor billigen chinesischen Maschinen von schlechter Qualität, sie verwenden oft eine Blende Pumpe, die schnell nach kurzer Zeit abgenutzt wird. Ozon-Generatoren für Obst, Gemüse, Fleisch und Olivenöl sind bei Unternehmen, die sie hier in den Vereinigten Staaten tun, stellen Sie sicher, dass die, die Sie verwenden, eine robuste Kolbenpumpe nicht eine billige Pumpe mit Blende.

Author

Write A Comment