Warum ein Abdichtungssystem beim Bau Ihres Hauses installieren?

Von | Juni 16, 2021

Wenn es um den Bau eines neuen Hauses geht, konzentriert sich ein Hausbesitzer auf verschiedene Faktoren wie Küchengröße, Wohnzimmerfarbe und Badezimmerausstattung. Er vergaß jedoch immer einen wichtigen Aspekt der Führung des Hauses. Ein gutes Abdichtungssystem ist unerlässlich, um das Haus trocken zu halten.

Warum brauchen Sie ein Abdichtungssystem für Ihr Zuhause?

Wenn Sie einen Generalunternehmer für den Bau Ihres Traumhauses beauftragen, vergessen Sie nicht, ein gutes Abdichtungssystem zu installieren. Dazu gehören die Installation von Abdichtungsbahnen, Tränenfliesen, Sumpfpumpen und mehr. Wenn Sie denken, dass es Geldverschwendung ist, denken Sie auch darüber nach. Wenn Sie es nicht zu Hause haben, können folgende Probleme auftreten:

· Es kann Kellerüberschwemmungen verursachen.

· Dehydration kann Ihre Wertsachen beschädigen.

· Die Anwesenheit von Wasser kann zur Bildung von Schimmel und Mehltau führen.

· Dies kann in Zukunft zu teuren Fundamentreparaturen führen.

· Es kann den Wert Ihres Hauses mindern.

Für jedes Haus sollte es ein wasserdichtes System geben. Und wenn Sie es nicht während des Baus Ihres Hauses installieren, müssen Sie den Betonboden für die zukünftige Verlegung entfernen. Es kann teuer, harte Arbeit und Zeitverschwendung sein. Wenn Sie also in Zukunft teure Reparaturen vermeiden möchten, sprechen Sie mit dem Generalunternehmer.

Verschiedene Möglichkeiten, Ihr Zuhause trocken zu halten

· Innenabdichtungssystem

Vor dem Gießen des Kellerbodens wird der Generalunternehmer eine Schussfliese neben der Wand anbringen. Außerdem wird er in der Nähe der Kellerwände einen Kanal bauen, um Wasser zu einem Sammelbereich namens Sumpfgrube zu transportieren. Er würde eine Sumpfpumpe in das Loch stellen, um Wasser aus dem Keller zu pumpen.

Das Innenabdichtungssystem sorgt bei richtiger Installation dafür, dass Wasser und Feuchtigkeit aus Ihrem Zuhause entfernt werden. Es ist also gut, dies zu besprechen, bevor Sie den Kellerboden gießen.

· Outdoor-Abdichtungssystem

Mit seiner Hilfe können Sie verhindern, dass Wasser in Ihr Zuhause eindringt. Dadurch wird eine minimale Belastung des internen Systems gewährleistet. Um den Wasserfluss in Ihr Haus zu stoppen, wird der Generalunternehmer den Boden um das Fundament ausheben. Dazu gehört auch das Verlegen einer Drainagebahn um die Grundmauern.

Vermeiden Sie es aufgrund der Höhe der Kosten nicht. Denken Sie auch nicht, dass das Auftragen von Imprägnierfarben und das Einspritzen von Polyurethan in die Risse das Eindringen von Wasser in Zukunft verhindern wird. Dies sind Lösungen, um die Lücke im Wasserproblem zu schließen und werden keine dauerhaften Folgen haben.

Denken Sie daran, dass die Installation eines Outdoor-Abdichtungssystems ein teurer Prozess ist. Wenn Sie den Vorgang jedoch während der Reparatur Ihres Hauses nicht durchführen, kann es in Zukunft teurer werden.

Eine Aktionsaktion

Hausbesitzer glauben, dass die Installation eines Abdichtungssystems eine Zeit- und Geldverschwendung ist. Sie glauben, dass es am besten ist, es nur im Falle eines Wasserproblems zu installieren. Sie sollten jedoch nicht an reaktive Maßnahmen glauben. Warten Sie nicht, bis Wasser Ihr Zuhause beschädigt. Ergreifen Sie stattdessen intelligente Schritte, um Ihr Zuhause trocken und sicher zu halten. Denken Sie daran, dass das Vorhandensein eines Abdichtungssystems Ihnen Sicherheit gibt. Und die Vermeidung wird in Zukunft zu kostspieligen Reparaturen führen. Übernehmen Sie einen enthusiastischen Ansatz in Bezug auf die Nachhaltigkeit von Wohnhäusern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.