Schimmel ist eines dieser Worte, die Schüttelfrost in meine Wirbelsäule schütten. Schimmel ist keine Pflanze oder ein Tier, sondern ein Pilz. In der passenden Form Umgebung wird alle Arten von Materialien zu beschädigen. Prävention ist der schlüsselte Aspekt, um Schimmel in Ihrem Haus zu bekommen. Schimmel ist in der häuslichen Umgebung gefährlich und wird nicht leicht entfernt. Wenn es für die Prävention zu spät ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um eine angemessene Rücknahme zu erreichen. Seien Sie fleißig nicht nur auf die Entfernung der Form, sondern stellen Sie sicher, dass Sie die geeigneten Maßnahmen für andere Schimmelbefall getroffen haben.

Schimmelpilze sind gefährlich, weil sie sich schnell vermehren. Die Sporen kommen in die Luft und sind schwer zu entfernen. Wenn sie eingeatmet werden, können viele Schimmelsporen bei Menschen zu Atemproblemen führen. Andere Probleme als Schimmel verursachen Hautausschläge und Immunprobleme, wenn sie über längere Zeit ausgesetzt sind. Es ist so wichtig zu entfernen und den Schimmel in Ihrem Haus zu verhindern.

Die Verhinderung von Schimmel ist ziemlich einfach. Es kann in die regelmäßige Pflege Ihres Hauses einbezogen werden. Seien Sie in hoher Alarmbereitschaft für die Bedingungen, die sich für das Wachstum des Schimmels eignen würden. Diese Situationen können so einfach sein wie ein leerer Wasserhahn oder so kompliziert wie hohe Feuchtigkeit und Kondensationsakkumulation. Suchen Sie nach Bereichen, in denen der Schimmel sichtbar ist, wie z.B. Duschen und Dachziegel. Das sind Bereiche, die Schimmel anziehen. Halten Sie die Bereiche sauber mit einem Reiniger, der speziell formuliert ist, um Schimmel zu töten.

Um die Form richtig zu reinigen, die ihren Weg in Ihr Haus gemacht hat, werden die folgenden Spitzen empfohlen.

1] Entsorgen Sie Feuchtigkeit: Reinigen Sie und nehmen Sie so viel Wasser auf, wie Sie können. Engagieren Sie einen Profi, um mit Ventilatoren und Hochleistungsentfeuchter zu kommen.

2] Problem lösen: Einige Probleme sind leichter zu erkennen als andere. Wenn Sie den Schimmel in Ihrem Dachboden wachsen sehen, könnte es einige Forschungen nehmen, um herauszufinden, wie Feuchtigkeit hinein. Sie müssen auch wissen, warum es nicht ordnungsgemäß abgeschoben wird. Allerdings, wenn die Toiletten lecks, es ist ziemlich offensichtlich.

3] Reinigt: Tragen Sie zuerst Schutzausrüstung. Handschuhe, Gesichtsmaske, lange Hose und langes Hemd sollten Sie vor der geringfügigen Reinigung des Schimmels schützen. Achten Sie darauf, alte Kleidung zu verwenden, weil Sie es wegwerfen wollen, nachdem Sie fertig sind. Lassen Sie die Profis kommen, wenn der Bereich zu groß ist. Vielleicht möchten Sie ein Beatmungsgerät benutzen.

4] Ventilieren: Verwenden Sie einen Ventilator, um den Bereich im Freien zu zirkulieren. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Fenster und Türen öffnen.

5] Decken und Ausschalten: Schalten Sie alle Klimaanlagen und Wärmequellen. Es wäre besser, alle Lüftungs- und Leitungen zu schließen und abzudecken. Schließen Sie die Türen im ganzen Haus, um die Schimmelsporen so weit wie möglich in der Luft zu halten.

6] Entfernung: Alle Gegenstände, die porös sind, sollten entfernt und entfernt werden. Alles, was keine poröse Oberfläche hat, kann gereinigt und konserviert werden.

7] Desinfektion: Verwenden Sie eine 1 1/2 Tasse Bleichmittel bis 1 Gallone kochendes Wasser, um alle Bereiche zu reinigen. Lassen Sie die Lösung für etwa 15 Minuten eingestellt, bevor Sie sauber wischen und spülen.

8] Trocknen Sie den Bereich: Um sicherzustellen, dass die Form nicht nachwächst, müssen Sie sicherstellen, dass der gesamte Bereich vollständig getrocknet ist. Außerdem ist es wichtig, den Bereich völlig trocken zu halten.

Prävention ist der Schlüssel, um zu vermeiden, dass der Schimmel in erster Linie entfernt werden muss. Die Wartung und ein wachsames Auge sollten Sie zu vermeiden, sich um die große Entfernung des Schimmels zu kümmern.

Author

Write A Comment